Weihnachtsgeschenke für den RBW

Das traditionelle Weihnachtsreiten des Reiterbundes Wels ist für den Verein von je her ein Highlight im Veranstaltungskalender. Heuer war die Freude aber besonders groß, gab es doch gleich drei Geschenke für den Verein:

FPM ist Pate der neuen Reithalle

Seit einigen Monaten wird an der Realisierung der zweiten Reithalle im Doppelgraben gearbeitet. Durch die fantastische Unterstützung der Familie Francz – FPM Projektmanagement GmbH sind wir diesem Ziel wieder deutlich näher gekommen. Nicht nur, dass das Planungsbüro die gesamten Planungsarbeiten kostenlos zur Verfügung stellt, pünktlich zum Weihnachtsfest hat Ing. Jürgen Francz einen EUR 7.500,00 schweren Scheck mit Sponsorgeldern übergeben, die er in den letzten Wochen gesammelt hat.

Noriker im Reitschuleinsatz

Norikerwallach Tacco ist seit einigen Monaten im Einsatz in der Reit- und Voltigierschule und hat sich großartig bewährt. Großzügig stellen die Eigentümerinnen Dr. Andrea Holzleitner und Mag. Valerie Kobinia Tacco weiterhin dem Verein für Ausbildungszwecke zur Verfügung.

Fonds für therapeutisches Reiten

Das Team des Dressurstalls Astrid Neumayer hat, wie schon fast zur Tradition geworden, den Erlös des Adventsmarktstandes in Bad Wimsbach dem Reiterbund- Therapiefonds zur Verfügung gestellt.

Den großzügigen Unterstützern sei an dieser Stelle nochmals herzlichst gedankt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.