01. August 2014

OÖ Landesmeisterschaften Mannschaft – Reiterbund Wels am 2. Platz

Mit zwei Teams ging der Reiterbund Wels von 12. – 13. Juli in Aigen–Schlägl bei den OÖ-Mannschaftsmeisterschaften der Sparte Dressur an den Start. Nach äußerst erfolgreichen Ritten am ersten Tag konnte der RB auch am Finaltag seine Position verteidigen und erritt den zweiten Platz.

Schon am ersten Tag wurde von den 2 Reiterbund-Teams (RB1: Johanna Kuttler, Sonja Krusche, Katharina Pühringer, Elisabeth Warum; RB2: Sophie Francz, Valerie Hofbauer, Sandra Köll, Christian Weidringer) die Devise „Angriff ist Alles“ gekonnt umgesetzt und Siege und Platzierungen erritten. Am Sonntag wurde diese Erfolgsträhne weitergeführt. Leider waren in manchen Ritten ein paar Störungen vorhanden, weshalb das RB2 Team aus der Platzierung rutschte. Insgesamt konnten die ReiterInnen jedoch 2 erste Plätze, 2 zweite Plätze, 2 dritte Plätze und 4 Platzierungen in der Einzelwertung erreichen. Im Team konnte am Finaltag das RB1 Team den Rang vom Vortag verteidigen und erlangte damit den Vizelandesmeister-Titel in der Dressur. Ein besonderer Dank kommt hierbei den zahlreichen HelferInnen, der Obfrauen Frau Dr. Johanna Hofbauer und Frau Elisabeth Warum, sowie den Reiterbund-Fans zu, die die ReiterInnen mit Rat und Tat sowie lautstarkem Beifall unterstützten.

Der Reiterbund Wels freut sich über die tollen Ergebnisse und wünscht seinen SportlerInnen noch eine erfolgreiche Saison 2014!

Deine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DEVELOPMENT & DESIGN by INTERNETKULTUR Development & Design
Copyright 2020 by Reiterbund Wels | Impressum | Kontakt